[REVIEW] SCHULTERFREI, WAS NUN?! KLEBE-BH DIE ALTERNATIVE!

Hallo meine Lieben, heute soll es um ein Problem gehen, welches sicherlich so einige von euch haben werden. Um das Thema BH kommen wir nur schwer herum, es sei denn wir verfolgen den No-Bra-Trend, welchem ich mich bisher nicht anschließen möchte. Auch wenn man sich jedes mal freut, wenn man endlich in den eigenen vier Wänden ist, damit man den BH ablegen kann, so mag ich es in meinem Alltag trotzdem um einiges lieber. Immerhin haben die guten Teile auch ihre Daseinsberechtigung, immerhin bringen sie doch einige Vorteile mit sich. Was mich aber doch immer stört ist, wenn man die lästigen BH-Träger unter den Klamotten sieht. Gerade dieses Jahr ist es einfach total im Trend schulterfreie Kleider und Blusen zu tragen und das kann ein großes Desaster bedeuten, wenn ihr mich fragt. Eine Alternative sind natürlich trägerlose BHs, wobei diese meiner Meinung nach nicht optimal sind. Immer habe ich das Gefühl, dass sie irgendwohin rutschen, wo ich sie gar nicht haben will. Vielleicht bilde ich mir das auch einfach ein aber in mir besteht dauerhaft das Bedürfnis ihn wieder hochziehen zu müssen. Das bin ich einfach nur leid und würde dann lieber auf schulterfrei verzichten, als mich damit im Alltag plagen zu müssen. Eine andere Alternative, welche auch nur bei Oberteilen wie auf meinem Bild geht, ist ein möglichst unauffälliger BH wie z.B. in Hautfarbe. Das habe ich hier zwar auch gemacht aber wenn ihr genau hinschaut, dann sieht man einfach trotzdem immer meinen Träger. Das kann einem den ganzen Look zerstören!




Warum ist ein Klebe-BH eine gute Alternative?
 Eine weitere und meiner Meinung nach sogar die beste Option sind Klebe-BHs. Ich habe bereits vor vier Jahren auf dem Abschlussball meiner Realschule unter meinem Ballkleid so ein praktisches Teil getragen und seitdem habe ich sie auch in meinem Besitz und möchte diese nicht mehr missen. Deshalb habe ich mich auch gerne im Rahmen einer Kooperation dazu bereit erklärt das Angebot von einer Marke zu testen. In ihrem Amazon-Shop haben sie verschiedene Modelle und ich habe mich für DIESES entschieden, da ich es einfach recht interessant fand mit der Schnürung, welche dieser BH mit sich bringt. Immerhin fehlt doch viel Stützung und ich hatte Hoffnung, dass diese damit noch etwas erhöht wird. Ich habe das Produkt am Donnerstag bestellt und mich gefreut, da es bereits am Samstag da war. Also super fix, da kann ich mich echt null beschweren! Der Klebe-BH kommt in einer super süßen Tragetasche, welche man vermutlich nicht unbedingt braucht aber mich trotzdem erfreut hat.




Meine Wahl, Colleer!
Wie man unschwer auf der kleinen Tasche erkennen kann ist der BH von der Marke Colleer, welche mir vorher nicht so bekannt war. Vom Preis her kann man sich nicht beschweren und es tut sich nicht zu viel im Gegensatz zu den Vergleichsprodukten, welche ich bereits besitze. Ebenfalls fällt die Größe auch ganz normal aus, wobei ich eher so eine zwischen x und y Größe habe und mich da lieber für die Größere entschieden habe, Die Gefahr, dass der BH durch die größere Größe irgendwo hervorguckt ist zwar größer aber die Klebefläche und somit auch der Halt werden damit auf jeden Fall erhöht.



Wie verwendet man die Teile denn überhaupt?
Ich habe den BH nach Anleitung anprobiert und war ziemlich zufrieden damit. Ihr müsst den betroffenen Bereich eurer Haut mit einem Handtuch anfeuchten und dann den BH darauf anbringen. Angeblich soll er dann problemlos bis zu 6 Stunden halten, was ich so genau nicht probiert habe. Ich habe jedoch in meinem Zimmer in der Zeit, wo ich ihn getragen habe, so einiges umgestellt, mich gebückt, gehüpft und ihn somit schon in einer Extremsituation getestet. Es saß und hielt alles so, wie ich es mir auch gewünscht habe. Gerade durch die Schnürung hat man halt tatsächlich noch einen guten Einfluss auf den Sitz. Man darf aber nicht vergessen, dass durch so einen Klebe-BH nichts beton-fest sitzt, sondern schon deutlich mehr Spielraum vorhanden ist, was mich persönlich aber nicht wirklich stört. Gerade bei eher engeren Oberteilen habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass sie sehr gut halten und auch nicht im Laufe einer durch schwitzen Nacht plötzlich unter dem Oberteil hervor rutschen und auf den Boden schweben. Wenn ihr den BH wieder entfernen wollt, dann zieht ihn langsam von oben nach unten ab. Für mich ist das nicht schmerzhaft aber es ist auch abhängig davon, was für ein Typ ihr seid! Nach jedem Tragen solltet ihr den Klebefläche reinigen, damit ihr ihn immer wieder nutzen könnt. Dies macht ihr einfach mit warmen Wasser und einer milden Seife. Dann lasst ihr euren BH an der Luft trocknen und schon könnt ihr ihn wieder benutzen, als wäre nichts gewesen.






Mein Fazit zum kleinen Schatz
Ich habe wirklich nichts zu meckern, außer zum Punkt, dass man gerne noch etwas mehr Halt haben könnte, aber das ist einfach ein allgemeines Problem von solchen Modellen. Die Qualität des Produktes überzeugt einen in jeder Hinsicht und gerade durch die Tragetasche kann man den BH auch perfekt in der Schublade verstauen ohne, dass er voller Fusseln oder Staub ist und damit immer wieder benutzt werden kann. Wie ihr auch auf den oberen Fotos sehen könnt guckt er an keiner Stelle mehr raus. Da ich mich für ein hautfarbenes Modell entschieden habe scheint auch keine ungewollte Farbe durch den zarten Stoff meines Kleides, was mir auch immer wichtig ist. Gerade im Sommer mit hellen dünnen Tops kann es sonst zu einigen Probleme kommen! Gerade jetzt in der kommenden Baseballsaison kann ich euch dieses Modell wärmsten empfehlen.


Besitzt ihr auch bereits einen Klebe-BH?

Kommentare

  1. Kein Klebe BH - aber es gibt doch auch welche ohne Träger oder eben die mit den durchsichtigen trägern. Da ich relativ empfindliche Haut habe würde ich es wahrscheinlich auch nicht testen.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir letztes Jahr auch einen für ein rückenfreies Kleid gekauft, das ich bei meinem Abschluss getragen habe. War total begeistert, der hielt trotz 20°C im Schatten wunderbar :) Total praktisch, diese Dinger! :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Klebe BH hört sich irgendwie unangenehm an. Aber scheinbar ist der BH eine supertolle Alternative bei Kleidern. Sonst kuckt ja immer irgendwo der BH raus...

    AntwortenLöschen
  4. So einen Klebe BH habe ich noch nie ausprobiert. Ich setze bei schulterfreier Kleidung meistens auf trägerlose BHs. Aber gerade, wenn man mal ein rückenfreies Oberteil trägt, ist so ein Klebe BH natürlich super praktisch.

    Liebe Grüße
    Hanna von Written In Red Letters

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jeden Kommentar, wenn diese nicht beleidigend oder anstößig formuliert sind.

Beliebte Posts