[TBT] SPIEGELBILDER

Hallo meine Lieben, ich erinnere mich gerne an die Zeit zurück, in der ich noch keinen Blog hatte. Bereits damals habe ich schon gerne Bilder gemacht und mich vor allem dabei auch viel ausprobiert. Ich muss zugeben, dass meine Bildideen damals um einiges kreativer waren, da ich mir immer bestimmte Mottos für ein Bild gesetzt habe und es immer etwas ganz besonders werden sollte. Damals hat man die dann auf SchülerVZ und ähnlichen Seiten hochgeladen und sich dann daran erfreut. Heute ist das Ganze zwar etwas anders und es geht mehr darum das Outfit richtig in Szene zu setzen aber der Spaß an der Sache ist dadurch kein Stück weniger geworden. Die ,,Selfies" haben sich nach und nach natürlich auch in meine frühe Jugend eingeschlichen. Da man aber damals noch keine Frontkamera in irgendeiner Art zur Verfügung hatte und die Kameras unserer Handys ohnehin für die Tonne waren, musste man sich schon was einfallen lassen. Ich denke so ziemlich jeder von uns wird sich noch daran erinnern, wie er mit seiner Kamera also vor sämtlichen Spiegeln stand und dort die ersten Selbstportraits aufgenommen hat. 



Was waren die beliebtesten Ort? 
Super beliebt und deshalb auch nach einer gewissen Zeit ziemlich verpönt war es doch einfach, wenn man Badezimmerspiegelbilder gemacht hat oder nicht? Getan hat es jeder und dadurch war dieses Motiv einfach auch ziemlich schnell ausgelutscht. Das Ganze ging trotzdem von sehr ansehnlich und schön bis hin zu ,.es ist mehr Toillette zu sehen, als die Person".
Ebenfalls war natürlich auch ein weiteres Drama mit dieser Taktik verbunden und zwar das Putzen des Spiegels. Eine elendige Aufgabe, gerade für junge und naive 13-jährige. Entweder man hat sich dann vor Mamas-Spiegel gestellt oder einfach gehofft, dass man die Flecken auf dem Computer nicht mehr so sehr sieht. Ganz dramatisch wurde es übrigens, wenn man mit Blitz fotografiert hat. Zum einen, weil der sich logischer Weise auch spiegelt und man dann das Gesicht überhaupt nicht mehr sehen konnte und zum anderen, weil dieser den Dreck auf dem Spiegel einfach noch mehr betont hat. Ein ziemlich großes Problem gerade, wenn man noch nicht so richtig geschnallt hat, wie man den automatischen Blitzt denn ausstellt. 





Musik aus alten Zeiten
Heute hat wohl keiner mehr solche Probleme und ich muss zugeben, dass ich eigentlich gar keine Bilder mehr aufnehmen vom Spiegel aus. Natürlich kommt es noch vor aber in einer Zeit, in der die Kameras an unseren Handys auch eine hammer Qualität haben und wir den Luxus von Frontkameras genießen können, wer braucht dann noch Spiegelbilder? Trotzdem erinnert man sich doch gerne an solche Gewohnheiten zurück. Vielleicht werde ich bald mal meine alten Dateien durchstöbern und euch solche Klassiker mal präsentieren, wer weiß.




Kommentare

Beliebte Posts